Kleine Livesex Knigge

Wenn man das erste Mal einen Livesex Chat besucht (ich spreche hier von Coinbasierten Chats – keine Livesex Flatrates), sollte man sich vorher eines klar machen: Ein Livesex Chat ist kein Porno Portal, wo man sich stumpf durch verschiedene Channels zappen sollte, bis man die richtige Wichsvorlage gefunden hat. Ein Livesex Portal ist eher wie ein großer Vergnügungspark für Erwachsene – ein kurzes Hallo und Tschüss sollte schon drin sein.

Livesex ist nicht ganz billig, aber für einen Gentleman werden hier ganz schnell so einige geheime Fantasien (virtuelle) Wirklichkeit – wenn man will. Hier sitzen, stehen oder liegen echte Menschen – Männer, Frauen, Transen oder Paare, die alle Spass am Sex vor der Cam haben und einen geile Zeit haben möchten – genau wie Sie. Klar, es gehört schon etwas Mut dazu, jemanden direkt anzusprechen und zur Sache zu kommen, seine heimlichen Fantasien auszusprechen, heftig zu flirten, Süssholz zu raspeln oder aber sich über Cam2Cam selbst zu zeigen. Aber mal ehrlich: darum sind wir ja hier!

Wer also ohne Hallo zu sagen von einem Channel zum nächsten schaltet und wieder verschwindet, als ob man eine Bahnhofs Toilette besucht, muss sich nicht wundern, wenn er genau so behandelt wird – nämlich gar nicht. Wer einfach konsumieren möchte, sollte sich dann lieber gleich bei einem FlatrateSex Portal anmelden.
Livesex soll ja Spass machen, und wenn man schon die Möglichkeit hat, seine Sex Fantasien live und direkt auszuleben – dann sollte man das auch tun.
Ich habe in einem Blog eine sehr gute Formulierung gefunden: „Liebe Männer, ihr könnt zwar im Sexchat die Hose offen haben, aber Euch nicht benehmen wie eine offene Hose. Das macht keinen Spass!“ – tja, das sagt eigentlich alles.

Noch was: nur zuschauen war gestern – heute haben wir (endlich) die technischen Möglichkeiten direkt am Sexchat teilzunehmen – alles, was man braucht, ist eine eigene Webcam. Wobei man hier darauf achten sollte, die Cam in einer vorteilhaften Position aufzustellen. Kontrollieren Sie, wie sie am besten aussehen – und stellen Sie die Webcam niemals direkt hinter die Tastatur! Ihre Finger sehen dann vielleicht aus wie riesige Tentakel oder Spinnenbeine, wenn sie tippen – so was gibt fast immer Punktabzug bei den Damen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Tragen Sie die Ladies auf Händen, und Sie werden eine Menge Spass haben. Und wer ganz viel Glück hat der trifft seinen Chat Partner vielleicht auch mal live und in Farbe – mit anfassen.

1 Kommentar zu „Kleine Livesex Knigge“

  1. Ich glaube, dass man noch ganz andere Sachen erlebt, wenn man im Chat „arbeitet“. Als Senderin kann man bestimmt ein ganzes Buch voller skurriler Erlebnisse füllen. MFG

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top